Translate

Freitag, 5. Dezember 2014

Schirmmütze

Gehäkelte Schirm / Schildmütze





Heute habe ich eine ganz tolle, gehäkelte Schirmmütze für euch.
Die Anleitung habe ich auch verfilmt da es an manchen Stellen etwas schwierig zu erklären ist. 

Die Mütze habe ich in einem Zopfmuster gehäkelt und ihr werdet sehen, das Muster sieht echt klasse aus!




Am besten sieht die Mütze mit dicker Wolle aus. Bei dünnerer Wolle wird sie nicht so schön.

Da ich keine so dicke Wolle zuhause hatte, habe ich einfach 3 Fädig gehäkelt. Verwendet habe ich Schachenmayr Universa welches 1 Fädig für die Häkelnadel Nr. 3 ist. Da ich 3 Fädig gehäkelt habe, habe ich die Nadel Nr. 6 verwendet.

Tip! Zieht die Mütze von der Rückseite nach vorne an (Fotos oben).. also umstülpen so dass ihr die Rückseite habt .. sieht super mit dem Relief aus und man kann noch links und rechts eine Verzierung anbringen wie zB. Knöpfe oder Perlen von links nach rechts über dem Relief ;)


Material zum Häkeln

150-200 Gramm Wolle für die Nadel 6-7 
Häkelnadel Nr. 6
Häkelnadel Nr. 5

Legende

Lm - Luftmasche
Stb - Stäbchen
HbStb - Halbe Stäbchen
Fm - feste Masche

Anleitung

Hier das Anleitungsvideo falls ihr mit der geschriebenen Anleitung nicht weiter kommt:





Wir arbeiten mit der Häkelnadel Nr, 6

Einen Magic Ring legen (Fadenring)

1. Reihe, 14 Stb in den Ring häkeln und den Ring zusammenziehen
2. Reihe, in jedes Stb, 2 Stb häkeln (28)
3. Reihe, in jedes zweite Stb, 2 Stb häkeln (42)
4. Reihe, in jedes dritte Stb, 2 Stb häkeln (56)

Jetzt haben wir unser rundes Grundgerüst für die Mütze. Nun wird im Zopfmuster weiter gehäkelt.

5. Reihe, 2 Lm, 1 Stb in die nächste Masche, 2 Lm, Faden um die Nadel legen, zwischen den beiden Stb. stechen und Faden holen und hochziehen (2x) Faden um die Nadel legen und zwischen dem zweiten und dritten Stb stechen, Faden holen und durch alle Schlaufen ziehen. (Die Schlaufen bleiben bis zum letzten Schritt auf der Nadel)
Die Reihe bis zum Ende so fort führen.

6. Reihe, wir häkeln jetzt im entgegengesetzen Uhrzeigersinn (rückwärts) wie Reihe 5,  2 Lm, 1 Stb in die nächste Masche, 2 Lm, Faden um die Nadel legen, in das darunter liegende Loch der darunter liegenden Noppe stechen, Faden holen und hochziehen (2x) Faden um die Nadel legen und durch die nächste Luftmaschenkette der darunter liegenden Reihe stechen, Faden holen und durch alle Schlaufen ziehen. (Die Schlaufen bleiben bis zum letzten Schritt auf der Nadel)
Die Reihe bis zum Ende so fort führen

7. und 8. Reihe wie Reihe 5 (im Uhrzeigersinn) und Reihe 6 (gegen Uhrzeigersinn)

Möchte man die Mütze etwas länger (ganz über den Ohren), dann noch 1 Reihe dazu häkeln

9. und 10. Reihe Fm rundherum (im Uhrzeigersinn) je 2 Fm in die darunter liegenden Luftmaschenketten
Faden abschneiden und vernähen

Blende/Schirm

Ab hier wird mit der Häkelnadel Nr. 5 gehäkelt
Wir legen nun die die Mütze zusammen und markieren die Mitte, dann zählen wir 9 Maschen nach links und 9 Maschen nach rechts der Mitte und markieren mit einem farbigen Faden wo der Anfang und das Ende der zu behäkelnden Blende sein soll.

1. Reihe, 1Fm, 1HbStb, mit Stb weiter häkeln bis 2 Maschen übrig sind, dabei in jedes dritte Stb eine Zuhnahme, die letzten 2 Maschen: 1HbStb, 1Fm

2. Reihe, 1Fm, mit Reliefstäbchen von hinten (die darunter liegenden Stb von hinten einstechen und umhäkeln) weiter bis 1 Masche übrig ist, 1Fm und 1Fm in darunter liegende Reihe

3. Reihe, 1Lm, 2Fm, Reliefstäbchen von vorne bis 1 Masche übrig ist, 1Fm, 1 Fm in darunter liegende Reihe

4. Reihe, 1 Lm, Stb, dabei immer in die vordere Maschenschlaufe einstechen, zum Schluss 1Fm, 1Fm in darunter liegenden Reihe und noch 1 Fm in die nächste darunter liegende Reihe

5. Reihe, Fm, dabei immer in die vordere Maschenschlaufe einstechen. Zum Schluss 1Fm in darunter liegenden Reihe und noch 1 Fm in die nächste darunter liegende Reihe

6. Reihe, 2 Fm und weiter mit festen Maschen umhäkeln, dabei immer zwischen den darunterliegenden Stb einstechen. Zum Schluss 1Fm in darunter liegenden Reihe und noch 1 Fm in die nächste darunter liegende Reihe und zum Schluss 1 Kettmasche in den Rand der Mütze.

Ich empfehle das Video oben anzuschauen wenn man nicht weiter kommt. Im Video ist alles Schritt für Schritt erklärt.

Mütze auf die Rückseite umstülpen, Fäden vernähen.

Fertig ist eine superschöne, sehr stylische Schirmmütze!

Wenn ihr flott im Häkeln seid, habt ihr die Schirmmütze in einer Stunde fertig gehäkelt ;)

Danke fürs Lesen und bis zum nächsten mal,
Eure Mary

PS: Ich bin mit dieser Schildmütze bei Häkelliebe dabei. Dort findet ihr auch andere tolle Arbeiten!





Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen