Translate

Donnerstag, 31. Mai 2018

Trägerloses Häkeltop Sun

Anleitung für das trägerlose Häkeltop "Sun"



Was so alles beim Frühjahrsputz ans Tageslicht kommt!
Ich habe doch tatsächlich dieses Top in meinem Schrank vergessen gehabt. So lange, das ich nicht einmal mehr wußte das ich das gehäkelt hatte.

Es ist einfach zu häkeln und für Anfänger geeignet und es muss ja einen Sinn haben das es mir heute in die Hände gefallen ist, also, lange Rede, kurzer Sinn, hier die Anleitung zum trägerlosen Sommertop:


Sommertop Sun



Material:

2,5 - 3 Knäuel Filet Häkelgarn
mit je 500 Meter Lauflänge und je 100 Gramm in 2 Farben

Häkelnadel 1,75

Das Top ist eine Größe M. Es kann aber in jeder Größe gehäkelt werden. Wichtig ist nur der Brustumfang. Dementsprechend abmessen und mehr oder weniger Luftmaschen häkeln.

Du fängst mit dem Brustteil an, der wie ein Loopschal gehäkelt wird:

Mit der 1. Farbe:
Häkel eine Luftmaschenkette gemäß deinem Brustumgang und verbinde sie mit einer Kettmasche zu einem Kreis. Die Maschenanzahlt sollte durch 6 teilbar sein!
Das hier gezeigte Top hat 80 cm Umfang

Häkel das Muschelmuster rundherum bis du eine Höhe von 15 cm erreicht hast.
Am Ende jeder Reihe, eventuell Kettmaschen häkeln um wieder am Anfang des Musters zu kommen.

Muster

Muschelmuster:

1. Reihe,
 * 5 Stäbchen in die darunter liegende Masche, in die 3. untere Masche 1 feste Masche*, -immer in die 3. Masche einstechen und wiederholen bis zum Ende der Reihe.

2. Reihe, 
*da wo darunter die feste Masche liegt, 5 Stäbchen rein häkeln und da wo die 5 darunter liegenden Stäbchen liegen, in die Mitte 1 feste Masche.* -wiederholen bis Ende der Reihe.

Nach ca. 15 cm Höhe, Faden abschneiden und 2. Farbe zur Hand nehmen.

Docke am Luftmaschenrand (nicht der Rand wo du den Faden abgeschnitten hast sondern dein Anfangsrand sozusagen) deines "Loops" an und häkel im folgenden Muster:

1. Reihe
*5 Stb in die Masche der 5er Stb, 2 Stb in die Masche zwischen den Muscheln*

2. Reihe
In jede Masche 1 Stb. dabei verteilt ca.18-20 Maschen zunehmen. 
Maschen zählen da für die nächste Muster die Maschenanzahl geteilt durch 14 ergeben muß

3. Reihe
*3 Stb, 3 LM, 5 FM ab der 4. Masche, 3 LM*

4. Reihe
5 LM, *3 Stb in Luftmaschenbogen, 3 LM,  3 FM- dabei die erste und letzte der 5er FM der Vorreihe auslassen, 3 LM, 3 Stb in LM-Bogen, 2 LM,* 3 Stb in LM-Bogen

5. Reihe
6 LM, *3 Stb in LM-Bogen, 3 LM, 1 Dstb in mittlere FM der Vorreihe, 3 LM*

6. Reihe
*3 LM, 3 FM (dabei die erste FM in die 1. Masche und die zweite FM in das Dstb der Vorreihe, die 3. FM in die LM-Kette), 
3 LM, 3 Stb in LM-Bogen, 2 LM, 3 Stb in LM-Bogen,*

7. Reihe
1 LM, 3 FM, *3 LM, 3 Stb in 2er LM der Vorreihe, 3 LM, 5 FM=(1 FM in LM-Kette, 3 FM in die FM der Vorreihe, 1 FM in LM-Kette)*

8. Reihe
1 LM, *3 FM in die Mitte der 5er FM der Vorreihe, 3 LM, 7 Stb=(2 in LM-Kette, 3 in Stb der Vorreihe, 2 in LM-Kette), 3 LM*

9. Reihe
7 LM, *11 Stb=(2 in LM-Kette, 7 in Stb der Vorreihe, 2 in LM-Kette), 3 LM, 1 Dstb in mittlere FM der Vorreihe, 3 LM*

10. Reihe
4 LM, *15 Stb, 1 LM*

11.-12. Reihe
Stb

------- Ab hier die Reihen 13 bis 15 wiederholen bis eine Länge von 36 cm ab dem Rand vom Brustteil erreicht ist -----

13. Reihe
3 LM, 2 Stb, * 3 LM, 1 Stb-1LM-1Stb in 4. Masche der Vorreihe, 3 LM, 
3 Stb ab 4. Masche der Vorreihe*

14. Reihe
3 LM, 2 Stb, *2 LM, 
zwischen den Stb der Vorreihe einstechen und 3 mal 1Stb-LM häkeln, 1 Stb in selbe Masche,  2 LM, 3 Stb in Stb der Vorreihe*

15. Reihe
3 LM, 2 Stb in Stb der Vor., *12 Stb in Muschel der Vorreihe, 3 Stb in Stb der Vorreihe*


Den oberen Rand des Brustteils, mit 2 Reihen Reliefmaschen oder mit Festen Maschen behäkeln

Das war es auch schon und ich wünsche viel Spaß beim Nachhäkeln von diesem schönen, trägerlosen Sommertop!

Sonnige Tage,
Eure Mary







Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen